EINSÄTZE

Heute ist der 22.07.2018.
Zur Zeit auf dieser Seite 1 User online

Frühere Einsätze:

Einsätze 2010
2010-12-20: Die FFW wurde um 17:51 Uhr zu einem Kellerbrand nach Neuhardenberg in die Hermann-Matern-Str. gerufen.

2010-11-21: Die FFW Altfriedland wurde um 18:25 Uhr zu einem Kellerband in die Friedrich- Engelsstr. nach Neuhardenberg gerufen. In einem Keller brannte u.a. Holz. Durch die Feuerwehr wurden die Menschen aus dem Aufgang sowie aus den benachbarten Aufgängen evakuiert und 2 Katzen aus den völlig verqualmten Wohnungen gerettet.

Es waren insgesamt 30 Einsatzkräfte aus Altfriedland, Neuhardenberg, Quappendorf, Gusow-Platkow sowie Wriezen im Einsatz. Zurück im Gerätehaus waren wir um 22:45 Uhr.

2010-11-13 Vereins- und Kameradschaftsabend: Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung: Vlnr Heinz Schenk, Peter Zinke, Gerhard Bastigkeit, Manfred Raeke, Wolfgang Opitz (Ortswehrführer), Heinz Opitz.

2010-11-13 Vereins- und Kameradschaftsabend: Nachträgliche Überreichung der Beförderung zu Löschmeisterinnnen (Bild in der Mitte Annelie Schubert und Annett Knaack). Links im Bild Amtsdirektorin Frau Dr. Grit Brinkmann, rechts im Bild Ortswehrführer Wolfgang Opitz.

2010-10-26: Heute wurde die FFW um 11:26 Uhr zu einem Schornsteinbrand nach Neuhardenberg gerufen. Durch das sehr umsichtige und besonnene Handeln der Bürger kam die Feuerwehr nur noch zur Nachkontrolle zum Einsatz. Zurück im Gerätehaus waren wir um 12:00 Uhr. (ohne Bild)

Mit der Medaille für treue Dienste in Gold wurden der 1.HBM W. Opitz (Bild rechts, 1. von rechts) und HBM D. Wagenitz (Bild rechts, 2. von rechts) geehrt.
Bild links: vlnr: Judith Opitz, Petra Schiffmann, Torsten Elzholz

Siehe auch die Mitglieder der aktiven Wehr.

2010-10-09 Beförderungen: Anlässlich des Amtsfeuerwehrballs wurden folgende Beförderungen ausgesprochen: Petra Schiffmann von Hauptfeuerwehrfrau zur Löschmeisterin, Annet Knaack von Hauptfeuerwehrfrau zur Löschmeisterin, Annelie Schubert von Hauptfeuerwehrfrau zur Löschmeisterin, Judith Opitz von Hauptfeuerwehrfrau zur Löschmeisterin, Torsten Elsholz vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister.
2010-10-07: Die FFW Altfriedland wurde heute um 10:31 Uhr zur Auslösung der Brandmeldeanlage im Schloß Neuhardenberg gerufen. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Um 11:05 Uhr waren wir wieder zurück im Gerätehaus. (ohne Bild)

2010-10-04: Die Freiwillige Feuerwehr Altfriedland wurde um um 18:17 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Platkow und Kienwerder alarmiert.

Als wir an der Unfallstelle eintrafen, waren die Feuerwehren aus Gusow / Platkow und Neuhardenberg schon vor Ort und wir wurden nicht mehr benötigt.

Eine Person wurde schwer  verletzt aus dem Fahrzeug gerettet. Zurück im Gerätehaus waren wir um 19:20 Uhr.

2010-09-18 Die "Dankeschön-Party" für das Fischerfest fand gestern abend auf Einladung des Vereins Feuerlöschwesen Altfriedland e.V. an der Klosterschänke in Altfriedland statt. Es waren über 50 Aktive und Helfer gekommen.

2010-09-14 (Bild links): Am Dienstag, 14.09.2010 wurde die FFW um 15:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich zwischen Gusow und Letschin ereignete. Ein Pkw war von der Straße abgekommen. Dabei wurde eine Person verletzt. Um 16:25 Uhr war die Feuerwehr wieder zurück im Gerätehaus Altfriedland.

2010-08-28 (Bilder oben): Um 09:03 Uhr wurde die FFW zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 34 zwischen Karlsdorf und Ringenwalde gerufen. Ein PKW ist gegen einen Straßenbaum gefahren - die fahrende Person wurde im Auto eingeklemmt. Die Person wurden mit dem Rettungsgerät (Schere + Spreize) aus dem Fahrzeug befreit. Die Verletzungen waren so schwer, dass die Person mit dem Rettungshubschrauber Christoph 49 in Unfallkrankenhaus nach Berlin zu weiteren Behandlung geflogen wurde. Während der Rettungsarbeiten war die L34 komplett gesperrt (09:00-11:15). Es waren außer Altfriedland die Feuerwehren aus Ringenwalde, Reichenberg und Batzlow an der Einsatzstelle.

2010-08-22: Die Freiwillige Feuerwehr Altfriedland wurde am Sonntag um 9:43 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Gusow gerufen. Bei Ausfahrt erfolgte ein Einsatzabbruch durch die Regionalleitstelle Oderland, so dass wir nicht zum Einsatz kamen.

2010-08-21: Am Abend um 21:32 wurde die FFW Altfriedland zu einem Brand nach Neuhardenberg in den Birkenweg gerufen (nähe Getränkeladen). Dort brannten in einer Unterstellmöglichkeit eine Couch und Paletten. Es war der gleiche Ort, der schon am 19. Juli gebrannt hatte (siehe 2010-07-19 unter "Einsätze") Wir wurden beim Eintreffen nicht mehr benötigt und konnten gleich wieder nach Hause fahren. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

2010-08-15 (ohne Bild): Alarm um 20:10 Uhr – Sturmschädenbeseitigung auf der B 167 Gottesgabe Richtung Metzdorf.

2010-08-14, 19:30 Uhr: Nicht nur zum Feuerlöschen sind wir da, sondern auch zum anmachen. Absicherung Lagerfeuer zum Sommerfest der Interessengemeinschaft Lettinsee.

2010-08-14 Alarm um 11:22 Uhr – Verkehrsunfall Karlsdorf Richtung Ringenwalde 1 verletzte Person. Auf regennasser Fahrbahn ist der PKW von der Straße abgekommen und überschlug sich.

 

2010-08-12 Alarm um 15:07 Uhr – Auslösung Brandmeldeanlage Schloss Neuhardenberg. Die Feuerwehren aus Altfriedland und Neuhardenberg kamen nicht zum Einsatz.

2010-07-19: Am Abend um 19:34 wurde die FFW Altfriedland zu einem Gebäudebrand nach Neuhardenberg in die Friedrich Engelsstraße gerufen (nähe Getränkeladen). Dort brannten in einer Unterstellmöglichkeit eine Couch und Paletten.

Die FFW war mit 7 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz. Zurück im Gerätehaus war die Feuerwehr um 20:15 Uhr.

2010-07-17: Unwetterkatastrophe. Bild links: Gefahr von einer frei in der Luft hängenden Baumspitze. Die FFW Altfriedland war am 17. Juli zu insgesamt 5 Einsätzen in der Zeit von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr ausgerückt. Sie hat Keller in Neuhardenberg in der E-Thälmannstr., Friedrich- Engelsstr. ausgepumpt, ist zu einem Blitzeinschlag nach Gusow – Karlshof ausgerückt und hat Sturmschäden in Altfriedland beseitigt. Insgesamt waren 7 Kameraden im Einsatz. Des Weiteren kamen in Neuhardenberg Kameraden der Feuerwehren Gusow-Platkow und Neuhardenberg zum Einsatz.

2010-07-13: Die FFW Altfriedland wurde zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung gebraucht. Alarmiert wurden die Kameradinnen und Kameraden um 17:15 Uhr, und zurück im Gerätehaus waren sie um 18:45 Uhr.

Zur Bergung des LKW musste die B 167 kurzeitig voll gesperrt werden.

Großbrand Neuhardenberg Großbrand Neuhardenberg
Großbrand Neuhardenberg Großbrand Neuhardenberg
2010-06-19: Alarm um 22:55 Großbrand privates Holzlager in Neuhardenberg. Auch das anliegende Wohnhaus und eine Garage auf Nachbargrundstücken mussten geschützt werden. Gemeinsam mit der FFW Altfriedland und aller Feuerwehren des Amtes Neuhardenberg wurden die Feuerwehren der Ämter Müncheberg, Barnim Oderbruch, Golzow sowie aus den Städten Seelow und Wriezen alarmiert. Insgesamt waren ca. 120 Feuerwehrleute im Einsatz. Erst am nächsten Tag um 9 Uhr war der Einsatz beendet.
Oderdeich Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Altfriedland zur Sicherung des Oderdeiches am 31.05. von 13:15 bis 22:30 Uhr, am 01.06.2010 von 10:42 bis 13:58 Uhr und am 01.06.2010 von 14:27 bis 19:45 Uhr. Die Kamerad/-innen sicherten gemeinsam mit Partnerwehren und mit dem THW bei Güstebieser Loose sowie Zollbrücke einen Deichabrutsch und stopften Biber-Löcher. Es wurden insgesamt 4.800 Sandsäcke verbaut.

2010-05-28: Die Kamerad/-innen der Freiwilligen Feuerwehr Altfriedland wurden um 15:16 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Bei dem Unfalll wurde eine Person verletzt.

Es waren 11 Kameraden zum Einsatz ausgerückt. Zurück im Gerätehaus war die FFW um 16:40 Uhr.

2010-05-23 (ohne Bild): Die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr Altfriedland wurden um 19:29 Uhr zu einer Hilfeleistung alarmiert, veranlasst durch die Regionalleitstelle Oderland.
Verkehrsunfall 2010-05-19: Um 12:56 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der L 34 Karlsdorf Richtung Ringenwalde alarmiert. Dort ist ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht.

Zurück im Gerätehaus waren die Kameradinnen und Kameraden um 13:50 Uhr

2010-04-25: Die Feuerwehr wurde nachts um 02:04 Uhr zu einem Brand nach Neuhardenberg in die Ernst-Thälmann-Str. 17-19 gerufen. Dort brannte ein Haufen mit Unrat. Zurück im Gerätehaus wahren die Kameraden/-innen 02: 48 Uhr.
(Ohne Bild) 2010-04-13: Um 20:38 Uhr Alarm - Feuerschein im Birkenweg Neuhardenberg. Es stellte sich bei Eintreffen der Feuerwehr heraus, dass es sich um eine Fehlalarmierung handelte. Bürger hatten in einer Feuerschale Feuer gemacht, so dass ein Eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig war. Zurück im Gerätehaus war die FFW um 21:15 Uhr.
2010-04-11 Alarm um 19:41 Uhr, Kellerbrand H.-Matern-Str. 8 in Neuhardenberg. Es sind 9 Kameraden/innen zum Einsatz ausgerückt. Zurück im Gerätehaus war die Feuerwehr um 21:30 Uhr.

2010-04-05 Alarm 08:03 Uhr: Arbeitsunfall in Neuhardenberg. Eine Person war unter einem Strohballen auf seinem Traktor eingeklemmt. Die Person wurde durch die Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben. Zurück im Gerätehaus um 08:40 Uhr.

2010-03-09: Alarm um 08:28 Uhr, Carportbrand in Karlsdorf.

Der Einsatz hatte eine gewisse Brisanz, da sich im brennenden Carport eine Propangasflasche befand. Diese wurde durch die FFW gekühlt und geborgen.

Im Einsatz waren 6 Kameraden/innen. Zurück im Gerätehaus und wieder einsatzbereit war die FFW dann um 10:00 Uhr.

Kellerbrand Kellerbrand
Bilder oben: Am 23.02.2010 Alarm um 16:54 Uhr; Einsatz Kellerbrand Neuhardenberg, Hermann-Matern-Straße 5, 8 Kameradinnen / Kameraden im Einsatz.
Am 21.02.2010 wurden die FFW zu einer Türöffnung nach Neuhardenberg, Hermann-Matern-Str., gerufen. Es befand sich eine hilflose Person in der Wohnung welche nicht in der Lage war die Tür selbst zu öffnen. Alarm war um 23:15 Uhr und zurück war die Feuerwehr um 0:05 Uhr.

Bilder oben: Am 18.02.10 gab es erstmaig in der Geschichte der FFW Altfriedland 3 Einsätze an einem Tag:

  • 14:11 Uhr Brandmeldeanlage Schloß Neuhardenberg, 8 Kameraden im Einsatz
  • 15:28 Uhr Kellerbrand Neuhardenberg, Hermann-Matern-Straße, 7 Kameraden im Einsatz
  • 18:28 Uhr Kellerbrand Neuhardenberg, Hermann-Matern-Str., 8 Kameraden im Einsatz

Alarm für die Feuerwehr am 09.02.2010 um 10:13 Uhr. Einsatzstichwort Brandmeldeanlage Schloß Neuhardenberg. Es wahren insgesamt 8 Kameraden ausgerückt bzw. im Gerätehaus in Reserve. Zurück waren wir um 10:50 Uhr (ohne Bild).
2010-02-03: (Bild links) Schornsteinbrand in Neuhardenberg. Alarmierung um 18:29 Uhr. Um 18:37 Uhr rückte die Feuerwehr mit 9 Kameradinnen und Kameraden aus - um 19:50 Uhr war die Feuerwehr wieder zurück.

2009-12-04 (ohne Bild): 17:55 Uhr Einsatzalarm für die FFW Altfriedland: Pieper und Sirene liefen. CO2 (Kohlendioxid) Auslösung im Pflanzenschutzlager Gusow. Dabei handelte es sich um eine Einsatzübung des Amtes Neuhardenberg sowie der Stadt Seelow. Es waren 58 Feuerwehrkameraden aus verschiedenen Orten nach Gusow ausgerückt.

2009-11-21 (Bild links):
Alarm um 07:21 Uhr Wohnungsbrand Neuhardenberg Friedrich-Engels-Straße. Feuer durch Bewohner vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht – Feuerwehr Nachkontrolle.

2009-11-01 (Bild links): Alarm um 10:20 Uhr Verkehrsunfall: eine verletzte Person auf der B 167 zwischen Abzweig Karlsdorf und Einfahrt Flugplatz Richtung Neuhardenberg.

 

2009-10-17: Um 8:21 Uhr wurde eine Übung am Flugplatz Neuhardenberg ausgelöst. Abgestürzte Maschine, die in ein Baugerüst gerast ist. Schwer Verletzte, brennende Trümmerteile, Waldbrand (Bild links).

 

 

 

 

2009-09-29: Alarm um 10:18 Uhr - Verkehrsunfall B 167 Ortseingang Neuhardenberg, PKW auf regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen – 1 leicht verletzte Person; 11:06 Uhr Einsatzbereit im Gerätehaus zurück.

Foto: Ronny Rump.

2009-09-09: Um 17:30 Uhr Übungsalarm defekte Gasleitung in der Gemeinde Letschin, Ortsteil Ortwig. Angenommener Hergang: Nach einem von Anwohnern geschilderten Knall trat aus einer Gasleitung in der Gemeinde Letschin, OT Ortwig, im Bereich der Ortwiger Hauptstraße, Nähe Feuerwehrgerätehaus, Gas aus, und an einer Stelle brannte es. Im Zuge von Sanierungsarbeiten am Wasserrohrleitungsnetz war beim Durchschießen der neuen Wasserleitung die im Bereich befindliche Gasleitung mehrmals getroffen worden. Ziel der Übung war es, die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren in Letschin und umgebenden Gemeinden zu überprüfen.

2009-08-22: Am Samstag gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert wegen einer 300m langen Ölspur auf der B167 - zwischen den Abfahrten Strausberg und Altfriedland. Durch die Ölspur bestand eine akute Unfallgefahr. Durch die Beseitigung der Ölspur wurde diese Gefahr gebannt. Beteiligt am Einsatz waren Lars Knaack, Sina Knaack, Wolfgang Opitz, Ronny Rump, Annelie Schubert, Reinhard Schenk - auf Wache in Reserve Petra Schiffmann.

2009-08-09: Am Sonntag abend gegen 21.36 Uhr ertönte die Sirene in Altfriedland. Der Einsatz ging zu einem Landwirt in Neuhardenberg am Windmühlenberg wegen Rauchentwicklung. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
22.07.09 14:00 Uhr Technische Hilfeleistung PKW gegen Baum (B 167 zwischen Kreuzung Strausberg/Karlsdorf und ehemaliger Kaserne Richtung Neuhardenberg).
17.07.09 18:30 Uhr Technische Hilfeleistung (Sturmschäden beseitigen).
17.07.09 14:36 Uhr Brand in Neufeld (Schilf im Freien) - siehe Foto links.
17.06.2009 16:26 Uhr PKW überschlagen, B167, Höhe Plus-Markt.

© Feuerlöschwesen Altfriedland e.V. Diese Seite drucken